Profolk

PROFOLK beim Bundespräsidenten in Bonn

Der Deutsche Musikrat hat seine Mitglieder ermuntert, Teilnehmer für ein Konzert „Höhner Classic“ in der Villa Hammerschmidt in Bonn anzumelden. Im Rahmen einer Würdigung durch den Bundespräsidenten sollte dies Konzert ein „Dankeschön“ für alle ehrenamtlich Tätigen im Bereich der Amateurmusik sein.

Von der PROFOLK-Geschäftsstelle wurde ich dem Deutschen Musikrat als Teilnehmer gemeldet - insgesamt gab es mehrere tausend Anmeldungen.
Davon wurden 700 Teilnehmer ausgesucht, die dann eine offizielle Einladung des Bundespräsidenten bekamen.

Am Donnerstag, 20. Juni 2019 bildeten sich vor der Villa Hammerschmidt um 17.00 Uhr zwei lange Schlangen von Teilnehmern, um die Sicherheitskontrollen zu passieren. Nachdem ich in den Park gelangte, händigte mir ein junger Mann einen Regenschutz aus, da für kurze Zeit Regen angesagt worden war. An einem der Tische rechts neben der Bühne nahm ich Platz, zwischen Damen des „Polizei Frauen Chor Köln“ und einer Frauen Chorgemeinschaft aus dem Sieger Land. Nebenan saßen Gäste aus Aachen, bayrische Teilnehmer erkannte man an den Trachten. Ein buntes Gemisch aus allen Teilen des Landes.

Pünktlich um 19.00 Uhr betrat der Bundespräsident die Bühne und begrüßte humorvoll die Anwesenden dieses Konzertabends. Er bedankte sich ausdrücklich für die ehrenamtlichen Aktivitäten im Bereich Amateurmusik unter anderem mit den Worten:
„Sie alle stehen stellvertretend für die vielen in unserem Land, die Menschen zur Musik bringen, die Interesse wecken und neugierig machen, aber natürlich auch Können und Kenntnisse fördern. Sie alle tragen mit dazu bei, dass wir in unserem Land eine reiche und vielfältige Musiklandschaft haben, und dafür ihnen allen ganz, ganz herzlichen Dank!“

Die Junge Sinfonie Köln spielte u.a. Werke von Robert Schumann, Jaques Offenbach, Beethoven und begleitete die Höhner bei „Because“ von den Beatles und vielen ihrer bekannten Ohrwürmer. Der Bundespräsident und seine Gattin wünschten sich als Zugabe den Song „Music was my first love“ und genehmigte dann schmunzelnd noch weitere Zugaben der MusikerInnen.

Das Konzert der Höhner hat mich durch die musikalischen Qualität der Band an diesem Abend stark beeindruckt. Auch die Junge Sinfonie hinterließ einen starken Eindruck bei mir.

Insgesamt war diese Veranstaltung ausgezeichnet organisiert – es gab absolut nichts zu kritisieren. Daher bleibt für mich nur zu sagen: Schön, dass ich dabei sein durfte!

Frank Reglin  (PROFOLK-Vorstand)

Fotos: Frank Reglin
Kurzvideo unter google: Höhner Classic beim Bundespräsidenten (2:54 Min.)

 

 

********************************

... und übrigens unter - Mitglieder aktiv - findet man eine Auswahl an Workshops, 
die in 2019 von PROFOLK Mitgliedern angeboten werden!