Profolk

Der PROFOLK Vorstand wünscht allen Mitgliedern - und denen, die es noch werden wollen : -) 
ein wundervolles entspanntes neues Jahr!

************************************************************************

PROFOLK zu Gast bei der FOLK ALLIANCE 2019 in Montreal!


Im Februar 2019 werden zwei Delegierte vom PROFOLK Vorstand auf der FOLK ALLIANCE INTERNATIONAL in Kanada  zu Gast sein! Die Einladung basiert auf einer kontinuierlichen Kontaktpflege im internationalen Bereich in den letzten Jahren.  (siehe auch THOS-House of Songs)

Der Vorstand freut sich sehr über die Einladung und möchte an dieser Stelle dem Mitstreiter Bernd Häber (WorldStrings Promotion) für seine umfangreiche Unterstützung danken! 

Ein Nachbericht wird zu gegebener Zeit auf der Webseite eingestellt.

 

***********************************************************************

20stes! Festival Musik und Politik vom 29.-31. März 2019 in der Volksbühne Berlin

Zum ersten Mal seit seinem Bestehen wird das Festival in den März verschoben. Drei Tage in der Volksbühne Berlin erwarten Euch mit üppig besetzten Abend- und Nachtkonzerten; zusätzlich gibt es täglich Veranstaltungen und Konzerte bei freiem Eintritt:

Unter Anderen mit dabei:
- Konstantin Wecker, Wenzel und Heinz Ratz – auf einer Bühne
- die Seilschaft – Gundermanns Originalband –auf einmalige Art „vergrößert“ durch den Erich-Fried-Chor und den hard Chor ELLA.

Nachtkonzerte im Roten Salon mit Klezmer-Punk (Daniel Kahn) und Gundermann-Bearbeitungen (Heiner Kondschak), sind weitere Highlights des Jubiläumsfestivals.
Konzerte, Podiumsgespräche und eine Ausstellung, täglich ab 16 Uhr (Freitag 18 Uhr) ergänzen das lukrative Programm. Dafür ist der Eintritt sogar frei!

Ausführliches unter: https://www.musikundpolitik.de

 

************************************************************************

Leider ist in den letzten Tagen des Jahres 2018 ein aktives Mitglied von uns gegangen.
Im Namen des Vorstandes sprechen wir Ihrem Ehemann Richy und der gesamten Famile unser Beileid aus.

Frank Reglin (Beisitzer Vorstand Profolk) hat einen Nachruf verfasst:  Halbmast für Karen Thorstensen

i.d.M.  Karen Thorstensen ( Gruppe Nordostwind)

 

************************************************************************

... und hier ein Aufruf an Freunde von Historischem Tanz:

PROFOLK-Mitglieder Anja & Jens Bötger suchen noch Teilnehmer für: Tanzkurse Historischer Tanz im Radius Schleswig-Holstein/Hamburg

Anja & Jens Bötger in Hamburg lebend leiten eine Gruppe von TänzerInnen, die sich bisher in unregelmäßigen Abständen trifft, um ihrem Hobby ‚Oldtimedance‘ zu frönen.
Aktuell bemüht sich die Gruppe, weitere TänzerInnen zu gewinnen.
Die CWR-Barndancer sind Tanzfreunde von historischen Tänzen weitgehend aus dem 19. Jahrhundert. Das Interesse gilt dabei den verschiedensten Kategorien und ist beim Trainingsabend auch ein bisschen davon abhängig, wie viele TänzerInnen anwesend sind.
Es gibt also Kreistänze, Mixer, Gassentänze und Squares. Die Tänze werden in Trockenübungen gelernt und dann nach alten Musikstücken (aus der Konserve) getanzt. In Ausnahmen auch mal nach jüngeren Stücken, wie z. B. irische Musik.
Und nicht zu verwechseln mit Squaredance, es gibt keinen Caller. Grundsätzlich handelt es sich um Paartänze, wobei das natürlich „nur“ bedeutet, dass sich 2 Gleichgesinnte als Paar finden müssen.

Das Training findet in den Monaten September bis ca. Ende Mai/Anfang Juni nach Absprache statt.
Ort ist immer „Jocks“ Restaurant & Bar, Mühlenstrasse 6, 24641 Sievershütten
Der nächste Termin ist Sonntag, der 13.01.2019 - Uhrzeit bitte erfragen!

Die CWR-Barndancer sind offen und würden sich über weitere Tanzinteressierte freuen.
Kontakt über Tel. 040/738 94 82
oder mail: boetger-bergedorf (at ) t-online.de

************************************************************************


... und übrigens unter - Mitglieder aktiv - findet man eine Auswahl an Workshops, 
die in 2019 von PROFOLK Mitgliedern angeboten werden!